Polyvagal und Coaching Video

date_rangeDonnerstag Oktober 31, 2019 - im Allgemein

Sind wir sicher oder ist das Gefahr? Ist es Zeit in Panik zu geraten? Alles was wir wahrnehmen, reagiert auf das Nervensystem, um das bestehende Risiko wahrzunehmen zu analysieren. Prof. Dr. Stephen W. Porges von der Universität Illinois in Chicago stellt mit seinem System der Neurozeption die These auf, dass unser Autonomes Nervensystem sich immer auf drei Ebenen ausrichtet. Verbunden und sicher, Kampf und Flucht oder Freeze als Energiesparmodus.Der Parasympathikus ist zweigeteilt ist in einen dorsalen und einen ventralen Vagus. Dies unterscheidet seine Forschung von früheren Annahmen

Porges untersuchte in seiner «polyvagalen Theorie» das komplexe Zusammenspiel  von parasympathischem und sympathischem Nervensystem. Das autonome Nervensystem ist verbunden mit der Leistung der Eingeweideorganen (zum Beispiel Herz, Lunge, Darm etc.) und kontrollieret dieses . Wie diese im Coaching wichtig wird zeigt das Video von Markus Röder



Stichworte  

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

keyboard_arrow_up