Erkundungsaufstellungen sind eine besondere Form der systemischen Aufstellungen. Dabei werden gesellschaftliche Themen aufgestellt. Nach 20 Jahren Aufstellungserfahrung haben wir uns im Rahmen einer Veranstaltung mit einer Gruppe von Menschen daran gemacht, verschiedene Themen dazu aufzustellen. Die Fragen wurden aus der Gruppe heraus entschieden. Das erste war die Frage: Was brauchen die Kinder der Zukunft. Es […]

Was ist Schuld? Dieser Begriff erschien uns vor der Berührung mit der systemischen Aufstellungsarbeit ein Begriff aus alten, traditionellen, christlichen Glaubensvorstellungen zu sein. „Schuld“, ein Wort welches im direkten Zusammenhang mit Sündenfall, Hölle und Fegefeuer zu stehen schien und daher nicht in unser Weltbild passte und somit überflüssig war. Der Begriff Unrecht erschien uns ausreichend […]

Geheimnisse im systemischen Sinne Was ist ein Geheimnis? Jeder Mensch verfügt über die Fähigkeit Dinge geheim zu halten. Etwas gehein zu halten, muss nicht immer Folgen für uns oder andere haben.  Geheimnisse können auch im richtigen Kontext sinnvoll und sogar lebensrettend sein. Ein Geheimnis kann positiv oder auch negativ sein, oder auch beides gleichzeitig. Geheimnisse […]

keyboard_arrow_up